Dreimalig: Capsa auch als Gran Verde!

Dieser erlesene Kaffee aus dem Hochland von Peru enthält feinste Arabica-Bohnen aus Bio- und Fairtrade-zertifiziertem Anbau. Durch die fairen Preise werden nicht nur die Einkommen der Bauern, sondern auch soziale und ökonomische Lebensbedingungen vor Ort verbessert. Ein Gewinn für alle in der Region.

Dallmayr capsa Granverde Packungen und Kapseln
Unser Kaffee mit kompostierbaren Kapseln!***
Bestandteile der kompostierbaren Dallmayr capsa Gran Verde Kaffeekapsel aus biobasierten Rohstoffen

Innovative Kapsel

Die Kapseln für Dallmayr Gran Verde capsa werden ohne Aluminium in Deutschland hergestellt. Sie bestehen aus biobasierten Rohstoffen (50 bis 85%) und sind kompostierbar.

Perfekter Aromatresor

Um tassenfrischen Genuss dauerhaft zu garantieren, kommt die neueste Kapseltechnologie mit optimaler Sauerstoffbarriere zum Einsatz. Diese hält die Kapsel luftdicht – und somit das Aroma frisch. Das Mindesthaltbarkeitsdatum beträgt 18 Monate.

Industriell kompostierbar

Mit „kompostierbar“ verbinden die meisten eine mögliche Entsorgung über den Haus- bzw. Gartenkompost. Daneben gibt es auch industrielle Kompostieranlagen. Hierbei gilt: Nach 3 Monaten dürfen nicht mehr als 10% Rückstände – bezogen auf die Originalmasse – in einem 2-mm-Sieb zurück-bleiben. Die Reststoffe müssen für die Kompostierung unbedenklich sein.
Die DIN EN 13432 legt die industrielle Kompostierbarkeit von Verpackungen fest. Dallmayr Gran Verde capsa erfüllt die entsprechenden Normen (bestätigt gemäß DIN CERTCO 9G0095 & 7P0657).

Gut für den Kreislauf

Produkte aus biologisch abbaubaren Werkstoffen, die nach dem Gebrauch zu Kompost umgewandelt werden, entsprechen den Anforderungen der Kreislaufwirtschaft.

Illustration der Kreislaufwirtschaft einer Dallmayr capsa Gran Verde Kaffeekapsel

Kaffeegenuss
aus der Kapsel

Industriell kompostierbar
in 3 Monaten

Frische Erde –
neues Leben

*** nach DIN EN 13432, bestätigt gemäß DIN CERTCO 9G0095 & 7P0657

Lade Inhalte
Cookie-Informationen