Wiesenkräuter

Die erlesende Komposition Wiesenkräuter enthält die Vielfalt der Südtiroler Kräuterwiesen und schmeckt angenehm erfrischend. Die Zutaten bilden Zitronenmelisse, Himbeerblätter, Pfefferminze, Birkenblätter, gemischte Kornblumenblüten und Tagetesblüten.

Die Sonne Südtirols in der Tasse

Auf den sonnigen Hängen des Etschtals wachsen die feinen Alpenkräuter für die Dallmayr Kräuterteespezialitäten. Sie werden sorgfältig von Hand verlesen, schonend getrocknet und gemischt. Die Blätter und Blüten werden im Ganzen aufwändig verarbeitet. Dadurch bleiben Geschmack, Inhaltsstoffe und Aroma voll erhalten. Die Südtiroler Kräutertees zeichnen sich durch ihre außergewöhnlich hohe Qualität aus, dementsprechend ist die Menge jede Saison sehr begrenzt. Unser Tee-Experte Rudolf Krapf hat die erlesenen Alpenkräuter so komponiert, dass fünf verschiedene Mischungen mit unterschiedlichen Wirkungen entstanden sind, von belebend bis beruhigend.

Zubereitung

1 gehäufter Esslöffel pro Tasse mit frischem, sprudelnd kochendem Wasser aufgießen

Ziehzeit 5-8 Minuten

Unser Tipp: Aus feinen Porzellantassen getrunken entfalten diese Kräutertees ihr wunderbares Aroma noch besser.

Aufbewahrung

Tee ist ein empfindliches Naturprodukt. Lagern Sie ihn deshalb kühl, trocken und nicht in der Nähe von stark riechenden Produkten. Gut verschließbare Teedosen sind ideal zur Aufbewahrung oder als kleines Geschenk für Teeliebhaber geeignet.

Zutaten

Zitronenmelisse, Himbeerblätter, Pfefferminze, Birkenblätter, Kornblumenblüten gemischt, Tagetesblüten


Was wollen Sie als nächstes tun?