Jasmintee

Eine der bekanntesten Teespezialitäten aus dem Reich der Mitte ist Jasmintee. Zarte weiße Jasminblüten verleihen dem Grünen Blatt-Tee einen unvergesslichen Geschmack: lieblich im Aroma, betörend im Geruch. Die frisch gepflückten Jasminblüten verströmen ihren Duft nur für eine kurze Zeit, deshalb werden sie direkt nach der Pflückung unter die Teeblätter gemischt und übertragen so ihr feines Aroma auf die Teeblätter. Dieser aufwendige Vorgang, der in Fachkreisen auch als Hochzeit bezeichnet wird, besitzt eine lange Tradition.  Im Anschluss daran werden die Blüten per Hand wieder herausgelesen.
Gönnen Sie sich eine Auszeit und genießen Sie mit unserem Jasmintee einen eleganten Frühlingstee.

Zubereitung

1 leicht gehäufter Teelöffel pro Tasse frisches, sprudelnd kochendes Wasser auf 80°C abkühlen lassen und damit den Tee aufgießen

Ziehzeit 3-4 Minuten

Aufbewahrung

Tee ist ein empfindliches Naturprodukt. Lagern Sie ihn deshalb kühl, trocken und nicht in der Nähe von stark riechenden Produkten. Für Grüntee gilt das besonders, deshalb empfehlen wir Ihnen hier sogar, ihn im Kühlschrank aufzubewahren. Gut verschließbare Teedosen sind ideal zur Aufbewahrung oder als kleines Geschenk für Teeliebhaber geeignet.

Zutaten

Grüner Tee, mit Jasminblüten aromatisiert


Was wollen Sie als nächstes tun?