Assam

Das größte zusammenhängende Teeanbaugebiet erstreckt sich im Nordosten Indiens. Hier an der Grenze zu Myanmar, im überaus fruchtbaren, breiten Tal des Brahmaputra, wächst die kräftige Assam-Sorte: tiefdunkel in der Tasse. Würzig und malzig im Charakter. Besonders beliebt bei ostfriesischen Teefreunden, die ihn mit Kandis und frischer Sahne genießen. 

Zubereitung

1 Aufgussbeutel pro Tasse mit frischem, sprudelnd kochendem Wasser aufgießen.

Ziehzeit 3-5 Minuten

Aufbewahrung

Aufgussbeutel sind die praktische, schnelle Alternative zu losem Tee. Die feineren Blattgrade im Teebeutel unterscheiden sich lediglich in der Blattgröße, nicht aber in der Qualität von Blatt- oder Broken-Teesorten.

Zutaten

Schwarzer Tee


Was wollen Sie als nächstes tun?