Gemeinsam die Zukunft pflanzen!

Dallmayr Ethiopia

Spitzenkaffee aus
nachhaltigem Anbau

Wissen Sie, wo Ihr Kaffee angebaut wird?

Dallmayr Ethiopia trägt das Siegel UTZ Certified. Dieses Nachhaltigkeits­programm zählt zu den größten weltweit. Die Vision von UTZ Certified ist, eine Welt zu schaffen, in der nachhaltiger Anbau die Norm ist. Die Kaffeebauern erlernen im Einklang mit Mensch und Natur effiziente Anbaumethoden, um die Ernteerträge zu steigern. Damit verbessern sich auch ihre Perspektiven für die Zukunft.

 

Der Ursprung von Qualität

Vor rund 50 Jahren entdeckte Konrad Werner Wille, der Kaffeepionier und Mitinhaber des Hauses Dallmayr, auf abenteuerlichen Wegen die wild wachsende Urpflanze. Sie gilt als botanischer Schatz, weil alle Arabica-Sträucher weltweit Abkömmlinge davon sind. Damals importierte Konrad Werner Wille kurzerhand als Erster den Kaffee nach Deutschland. Seither sind wir der größte Importeur von gewaschenen Arabicas aus Äthiopien. Daher fühlen wir uns dem ostafrikanischen Land und der Äthiopienhilfe von Karlheinz und Almaz Böhm besonders verbunden.

Mit jedem Baum wächst die Hoffnung!


041.577.825

12.2016

Mit diesem Projekt unterstützen wir das Aufforstungsprogramm der Stiftung „Menschen für Menschen“ von Karlheinz und Almaz Böhm. Helfen auch Sie mit – und sehen Sie selbst, wie die Anzahl der Setzlinge Woche für Woche wächst ...


Die einfache Art, direkt zu helfen

Die Stiftung „Menschen für Menschen", die Karlheinz Böhm 1981 nach seinem Gastauftritt bei „Wetten dass ...“ ins Leben rief, leistet Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Mit sehr geringem Verwaltungsaufwand erreicht sie ein Maximum an Unterstützung. 

Gemeinsam mit den Bauern vor Ort werden einfache, aber effektive Lösungen umgesetzt, um die Lebensgrundlagen für die nächsten Generationen zu sichern. Projektweise unterstützen wir die Stiftung seit vielen Jahren, weil wir tief mit der Kaffeegeschichte des Landes verwurzelt sind.

Äthiopische Kaffeezeremonie

Ursprüngliches Kaffeeritual

Auch die Äthiopier lieben ihren Kaffee und zelebrieren ihren so genannten Bunna. Die Art der Zubereitung ist wohl die ursprünglichste und zeitintensivste: Die Bohnen werden in einer Eisenpfanne über der Holzkohle geröstet, dann im Mörser zerstampft.

Das Mahlgut wird mit Wasser und Zucker in einem Tonkrug kräftig aufgekocht, mit Kardamom verfeinert und in kleinen Schalen getrunken.

Ihr Besuch auf der Plantage

Folgen Sie uns auf die Plantage und lernen Sie die Farmen kennen, auf denen der Kaffee für Dallmayr Ethiopia wächst. EAN-Code auswählen und Losnummer der Packung eingeben – und die Reise beginnt:


Was wollen Sie als nächstes tun?

zum Geschmacksprofil
im Onlineshop kaufen

IM ONLINESHOP
KAUFEN