Ziereisen

Baden

Hanspeter Ziereisen

Im Markgräflerland haben wir den entferntesten Punkt unserer Reise erreicht. Und doch fühlen wir uns hier wie zu Hause. Wieder mal zu Gast bei den charismatischen Ziereisens. Efringen liegt im Dreiländereck, von den Kalkklippen des südbadischen Weinguts kann man in die Schweiz genauso hineinspähen wie ins Elsass. Wir kommen gerade recht, um mit Schweizer Kollegen Hanspeters jüngstes Engagement zu verkosten: Weine von gepachteten Reben im Stadtgebiet von Basel, die er in Kooperation mit einem jungen Schweizer Betriebsleiter macht. Tolle Gewächse – aber solange die Winzerelite Österreich und Deutschland zum Thema hat, leider nicht für uns. Dann folgt das rituelle Fasshopping durch die diversen Keller. Wohl letztmalig, denn der neueste Coup von Hanspeter und Edeltraud, ein fast 100 Meter langes Kellergetüm, ist schon eingewölbt und demnächst beginnt das große Fassrollen … Aktuell stehen die raren Roten aus 2013 auf dem Tapet, aus bester Erfahrung bestätigen wir in der Auswahl das Vorjahrestrio: die beiden würzigen, vor Spannung flirrenden Pinot noir „Schulen“ und „Rhini“ sowie den kühlen, hochkomplexen Syrah, der die Nordrhône ans Ziereisen-Gestade spült.

Video: Dallmayr Winzerelite 2013 – Ziereisen