Shelter Winery

Baden

Silke Wolf und Hans-Bert Espe

Just in the middle of the Gewerbegebiet. Am Rand von Kenzingen, weitab von irgendwelchen Weingärten, reift Deutschlands bester Garagen-, nein: Bunkerwein. Inzwischen brauchen wir nicht einmal mehr das Navi, um den markanten Bau aufzuspüren inmitten all der anderen Gewerbe-hallen. Wow, wir sind fast pünktlich, Bunkerboss Espe muss diesmal kaum warten. So bleibt noch Zeit für einen entspannten Kellerrundgang durch das Gebäude, das wir seit der Bauphase kennen. Ursprünglich bewusst sehr großzügig konzipiert, erleben wir, wie die lichten Räume von Jahr zu Jahr verschwinden. Dafür haben sich Tanks und Holzfässer breitgemacht, für ein geräumigeres Flaschenlager steht ein Erweiterungsbau auf der Agenda. Die wahre Musik spielt für uns aber wie immer in der Degustationskammer. Auf ein paar Quadratmetern entfaltet sich jetzt gepflegteste Burgunderkultur, die sich Hans-Bert Espe und Partnerin Silke Wolf auf die Fahnen geschrieben haben, von Schaumwein bis zu Pinot noir. Die eigenen und gepachteten Rebanlagen mögen ein ganzes Stück entfernt sein – die Subtilität, Finesse und Animation der Weine gehen einem ganz nah. Ja, sogar tief unter die Haut.